Rocky Beach
Januar  2020

Details
Maße (BxH): 390x80cm
Bestabung: 6m Angelrute
3mm Gfk-Vollstab
Material: Flaggenstoff




Als großer Fan der Hörspielserie "Die Drei ???" wollte ich auch die Heimatstadt der drei Detektive auf ein Banner bringen.
Am Computer entstehen verschiedenste Entwürfe, bis das endgültige Design steht.

Los geht es mit dem großen, dreifarbigen Schriftzug.

Es folgt Bobs gelber Käfer. "Gelb" und "Gold" sind bereits vernäht. Jetzt folgen die weißen, reflektierenden Flächen.

Nach dem Anzeichnen werden diese genäht und anschließend freigeschnitten.

Es folgen die Reflexe auf den Scheiben.

Richtig fummelig wird es bei den Schrauben der Felgen.

Die graue Stoßstange und die schwarzen Konturen sind vereint und werden jetzt auf die Karosserie genäht.

Beim Freischneiden entsteht nach und nach ein Auto.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Es folgt das Surfbrett von Peter.

Den Hintergrund des Banners ziert eine große Palme, die jetzt aus drei Grüntönen entsteht.

Links ist der Stamm der Palme festgesteckt, rechts gesellt sich der Käfer dazu.

Nach dem Nähen werden die Konturen des Käfers freigeschnitten.

Auch hier folgt jetzt das Surfbrett.

Nun ist der große Schriftzug an der Reihe.

Selbstverständlich wird auf der Vorderseite markiert, wenn sich der Untergrund ändert und der Faden gewechselt werden muss.

Beim Freischneiden schaut schon ein wenig Palme unter dem Schriftzug hervor.

Fummeliger Kleinkram wartet jetzt noch: Der Blaue Streifen "California • USA"

Nachdem er von beiden Seiten freigeschnitten wurde, wird er als letztes Teil auf das Banner gesteckt und genäht.

Fertig! Ein weiteres Meisterwerk für die eigene Bannertasche.
Die vielen Stunden an der Maschine und die vielen Nähgarnwechsel haben sich gelohnt!

Das Highlight ist und bleibt der Käfer.

Natürlich wurde der Saum so gearbeitet, dass das Design auch auf der Rückseite immer zur Vorderseite passt.

So sieht das Surfbrett auf der Rückseite genau so aus, wie auf der Vorderseite.

 

"Auf geht's Kollegen, zum nächsten spezial gelagerten Sonderfall"